Hier finden sie Informationen zu den Themen:

 

  • Freiheit und Selbständigkeit in Liebe und Beruf
  • Kontakt zwischen Menschen
  • Spirituelles Wachstum
  • soziale Kompetenzen

 


Neues


 

colorful-1237242_640.png

 

Ich beschäftige mich seit über 25 Jahren mit dem menschlichen Sein und seinen Funktionsweisen.

In Seminaren und Coachings gebe ich dieses Wissen an andere Menschen weiter.

 

Daneben schreibe ich gerne
und habe auch darin einen Weg gefunden,
meine Erkenntnisse mit anderen Menschen zu teilen.

 

Viele meiner Texte finden sie gratis hier auf meiner Website,
nehmen sie sich ruhig ein wenig Zeit, um sich umzusehen.

 

Die Texte sind Zusammenfassungen meiner Forschungen den Gebieten:
Tantra, Reinkarnation und Liebe und Sexualität.

 

Wenn sie sich in diesen Gebieten einen schnellen Überblick verschaffen wollen oder Tips und Hinweise in konzentrierter Form aufnehmen wollen, dann sind sie hier richtig.

 

Eine kleine Vorschau:

Wie gesagt beschäftige ich mich mit dem Menschen, wie er ist und wie er dieses Sein in Beziehungen umsetzt.
Ich selbst habe für mich die Lebensweise der Gemeinschaft gewählt, weil sie mir als die beste erschien, um meine Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen. Auch wenn sie einen ganz anderen Lebensweg gewählt haben, werden sie hier trotzdem eine Menge interessante Anregungen für ihr Leben finden.

Wenn sie mehr über meinen Lebensweg erfahren wollen.

Wenn sie mehr über meine Gemeinschaft wissen wollen, die gleichzeitig ein internationales Seminarzentrum ist, an dem ich auch Vorträge halte und Seminare gebe schauen sie doch unter Zegg.de

 

Das Zegg ist dafür bekannt, dass es sich intensiv mit Themen rund um Liebe und Sexualität auseinandersetzt.
Daher kam ich einst als Seminargast dorthin.

Heute gebe ich meinen gewonnenen Erkenntnissse gerne weiter.
Wenn sie einen Einblick in meine Liebesforschung gewinnen wollen, empfehle ich ihnen den Text Dich alle Liebe ich, den ich einmal für die Zeitschrift Connection geschrieben habe.

Daneben finden sie unter dem Menüpunkt Liebe weitere Texte zum

Thema Liebe, Tantra und Intimität.

 

Hier finden sie auch die ersten Kapitel von zwei E-Books, die ich geschrieben habe.

 

7 Tips für Singles, die keine bleiben wollen

10 Tipps für Paare, die zusammen bleiben wollen

 

Ein E-Book erhalten sie gratis,
wenn sie sich zu meinem Hermesletter oder
zu einem ersten Coachinggespräch anmelden.

Sowohl der Hermesletter, als auch das Erstgespräch im Coaching ist gratis.

 

Wenn sie sich mehr für grundsätzliche Funktionsweisen des menschlichen Seins interessieren und wie sie diese für sich nutzen können, kann ich ihnen mein Hörbuch:

‚Glücklich und Erfolgreich in Liebe und Beruf’ empfehlen.

 

In meinem Soziologie-Studium habe ich mich auch mit dem Thema Tantra beschäfftigt und eine Arbeit dazu geschrieben, die sie bei Interesse bestellen können.

 

Noch vor meinem Studium habe ich eine spirituelle Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten gemacht.
Das Thema Reinkarnation hat mich so fasziniert, dass ich in diesem Bereich ein kleines Privatstudium absolviert habe.

Dies hat sich in drei Vorträgen niedergeschlagen in denen ich all meine Erkenntnisse, sowie den aktuellen Stand der Forschung zusammengefasst habe.

Reinkarnation (als Vortrag gehalten an verschiedenen Universitäten)

Reinkarnationstherapie ( als Vortrag gehalten an verschiedenen spirituellen Zentren)

Reinkarnation und Gemeinschaft (als Vortrag gehalten auf der ICSA-Conferenz 2001 im Zegg (International Community Science Accesiation), da dies eine internationale Konferrenz war, war ich gezwungen den Vortrag in Englisch zu halten und so gibt es auch eine englische Version)

 

Wenn sie eine Reinkarnationstherapie für sich interesant finden, können sie sich gerne an mich wenden.

 

Geld, Macht und Sexualität sagt man sind die großen Tabus über die man leider nicht spricht, obwohl doch soviel dazu zu sagen wäre.

Der Sexualität habe ich mich ja schon angenommen, da sollten die beiden anderen Kardinalthemen auch nicht fehlen.

Mein Soziolgiestudium bot mir die Möglichkeit mich ein Semester lang einmal gründlich mit dem Thema ‚Macht, Herrschaft und Autoriät’ auseinanderzusetzen.

Für die internationale Zeitschrift Community Magazin reflektierte ich einen Vorgang in unserer Gemeinschaft zum Thema ‚Power and Powerlessnes in Communitys’ den Text gibt es natürlich auch in Deutsch.

Die östereichische Zeitschrift WEGE wollte meine Meinung zum Thema ‚Arm und Reich’ wissen und ich bin zu erstaunlich Erkenntnissen gelangt.

 

Für unser jährlich zu Pfingsten stattfindendes Experiment Empathie machte ich mir Gedanken darüber, wie wir unsere Potentiale ausschöpfen können.

Am Festival selbst gestaltete ich eine Gesamtpeformance zum Thema Selbst-Empathie mit.

Die Grundlagen dafür habe ich im Text Alles nicht so schlimm beschrieben.

Ein Muss für Eltern, weil hier die Generalabsolution erteilt wird, für alle Fehler, die sie jemals in der Erziehung ihrer Kinder gemacht haben, aber gleichzeitig ein Weg aufgezeigt wird, wie ihre Verbindung in Zukunft glücklicher und gefühlvoller werden könnte.

 

Wenn sie mehr von mir hören wollen, Gedanken zu aktuellen Themen und poetischen Tiefgang, dann melden sie sich doch für meinen Hermesletter gratis an.

 

Eine gute Beratung ist der Anfang von allem.

Wie sie aus meiner Vorrede erkennen können habe ich ein Faible für menschliche Themen und gebe mein Wissen gerne auch in Beratungen weiter. Ich fasse meine Arbeit an dieser Stelle bewußt in diesem allgemeinen Begriff, denn ich mache nicht nur Coaching, sondern bin auch in der Lage andere Unterstützungen auf dem Lebensweg meiner Klienten einfließen zu lassen.

Aus Rückführungen in vergangene Leben (und dadurch Auflösung von bestimmten Problemen), spirituellen Readings, tantrischer Körperarbeit und vielem mehr webe ich eine Unterstützungsstruktur für diejenigen die mehr von ihrem Leben wollen, damit sie es auch erhalten.

Übergänge und Zwischenräume war der Titel eines Vortrags, den ich auf dem internationalen Sommercamp im Zegg 2009 gehalten habe.

Aus der Beschäfftigung mit dem Thema der Übergänge im Kontakt zwischen Menschen, besonders zwischen Männern und Frauen, bis hinein in die Sexualität, entstand der Wurf eines Seminars, das es so noch nicht gab.

Nun mache ich meine Forschung für jedermann erfahrbar.

Übergänge und Zwischenräume
5. - 8.Mai.2016

Ein langes Wochenende für Kontakt

 

Wie schon gesagt ist Schreiben eine Leidenschaft von mir.

Wer mich ein wenig besser kennenlernen will, kann einfach in meinen Gedichten stöbern, meine Prosa lesen oder sich über mein Buchprojekt informieren.



Du kannst alles erreichen was du willst ...
Es mag allerdings sein, dass du dich dafür anstrengen musst.

Last update: 21.03.2016